Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Räppches Krumbiere

Zutaten
6 dicke Kartoffeln
250 g Speck oder Dürrfleisch
2 Eier
1 Zwiebel
Pfeffer und Salz
Fett zum Anbraten

Die Kartoffeln schälen und zu groben Spänen raspeln. Gewürfelten Speck, kleingeschnittene Zwiebel und die Eier unter die Kartoffelmasse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fett in der Pfanne erhitzen. Die Kartoffelmasse in die Pfanne geben und ca. 5 min knusprig anbraten. Die Masse wenden und nochmals anbraten (am besten auf einen flachen Topfdeckel stülpen und mit der knusprigen Seite nach oben in die Pfanne gleiten lassen). Bei geschlossenem Deckel noch ca. 15 min garen. Wie ein Kuchen in der Pfanne zerteilen und sofort servieren. Dazu passt ein frischer Salat und ein kühles Bier.

----

gefunden von Uta Plisch 


 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Quer durch de Gaade
von Christel Uebel
MEHR
Apfelkuchen
von Ferdinand Luxenburger
MEHR
Anzeige: