Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de
Unser Leseangebot

Jürgen Klose
Kennst du Friedrich Schiller?

Ein kreativer Querkopf mit allerlei Flausen scheint Schiller wohl gewesen zu sein, wenn man ihn mal ganz ohne Pathos betrachtet.

Bunter Nudelsalat mit Lyoner

Bunter Nudelsalat mit Lyoner

Christel Uebel

Zutaten (für 4-5 Personen):
  • 250 g Gabelspaghetti
  • 1 Ring Lyoner 400 g
  • 1 kleine Dose Erbsen 400 g
  • 1 kleine Dose Champignons 300 g
  • 1 Glas Mayonnaise 250 g
  • 5 hartgekochte Eier
  • 3 frische Paprikaschoten rot, gelb und grün
  • 8-10 kl. Gewürzgurken
  • 2 Tl milder Senf
  • ½ Tl Salz
  • 1 gestrichener Tl Pfeffer
  • 4 El Öl
  • 1 El Essigessenz (pur)
  • Etwas Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Gabelspaghetti nach Packungsanleitung kochen, abtropfen und kalt werden lassen.
Lyoner, Gewürzgurken, Champignons und die Paprikaschoten in sehr kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel zu den kalten Nudeln geben. Danach die abgetropften Erbsen dazugeben.
Aus den gekochten Eiern die Dotter nehmen und auf einem Teller mit einer Gabel zerdrücken. Die Mayonnaise mit 2 TL. Senf darunterrühren. Das Eiweiß auch in kleine Würfel schneiden und alles zu der Nudelmasse geben. Jetzt das Ganze mit zwei Salatlöffel gut durchmengen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken.
Mit Petersilie garnieren.

Guten Appetit !

 

*****

Fotos: B. Uebel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Lyoner
von Herbert Kihm
MEHR
Apfel-Wein-Torte
von Ferdinand Luxenburger
MEHR