Saarland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Saarland-Lese
Unser Leseangebot

Saarbrücken

Die 99 besonderen Seiten der Stadt

Rita Dadder und Florian Russi

Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes und unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit vielen Reizen. Es hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Von Goethe wurde es besucht und beschrieben und von Kaiser Barbarossa teilweise zerstört. Heute ist Saarbrücken eine moderne Metropole mit Universität, Museen und vielfältiger Kultur. Hier lebt man nach der Devise: »Wir wissen, was gut ist«, ist gastfreundlich und lässt sich gerne »entdecken«.


Unser Leseangebot

Kurt Franz & Claudia Maria Pecher
Kennst du die Brüder Grimm?

Der Froschkönig", „Schneewittchen" oder „Rapunzel" sind Erwachsenen und Kindern auf der ganzen Welt bekannt. Wer aber weiß mehr über das Brüderpaar zu erzählen als dessen Märchen? Und wer weiß schon, dass die Grimms auch viele schaurige, schöne Sagen sammelten, eine umfangreiche deutsche Grammatik veröffentlichten oder an einem allumfassenden Deutschen Wörterbuch arbeiteten?


Französischer Kartoffelsalat

Französischer Kartoffelsalat

Uta Plisch

Zutaten (für 4 Personen):
  • 1 kg Kartoffeln
  • 50 bis 100 ml Gemüsebrühe (bei Salatkartoffeln weniger, sie nehmen weniger Flüssigkeit auf)
  • ein halbes Bund Frühlingszwiebeln
  • 50 bis 80 ml Sherry-Essig
  • 2 EL Senf
  • Salz
  • 4 bis 6 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, noch warm pellen und in Scheiben schneiden. Direkt in die Brühe geben, sie sollten aber nicht darin schwimmen. Vorsichtig unterheben.

Den Essig mit Salz und 2 EL Senf verschlagen und über die Kartoffeln geben; mehrfach wenden.

Die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden und mit dem Olivenöl hinzufügen.
Jetzt wieder vorsichtig vermischen und evtl. noch mit Salz und ein wenig Essig abschmecken.

Guten Appetit!

 


 

 

*****

Vorschaubild: Uta Plisch

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Erbsensuppe sehr lecker
von Christel Uebel
MEHR
Viez
von Florian Russi
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen