Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Wilfried Bütow
Kennst du Heinrich Heine?

Kunstfertig in vielen Genres, geht Heine souverän mit den Spielarten des Komischen um, erweist sich als ein Meister der Ironie und der Satire und weiß geistreich und witzig zu polemisieren.
Doch hatte er nicht nur Freunde. Erfahre mehr vom aufreibenden Leben Heines, wie er aus Deutschland fliehen musste, in Paris die Revolution von 1830 erlebte und den großen Goethe zu piesacken versuchte.


 

Räppches Krumbiere

Zutaten
6 dicke Kartoffeln
250 g Speck oder Dürrfleisch
2 Eier
1 Zwiebel
Pfeffer und Salz
Fett zum Anbraten

Die Kartoffeln schälen und zu groben Spänen raspeln. Gewürfelten Speck, kleingeschnittene Zwiebel und die Eier unter die Kartoffelmasse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fett in der Pfanne erhitzen. Die Kartoffelmasse in die Pfanne geben und ca. 5 min knusprig anbraten. Die Masse wenden und nochmals anbraten (am besten auf einen flachen Topfdeckel stülpen und mit der knusprigen Seite nach oben in die Pfanne gleiten lassen). Bei geschlossenem Deckel noch ca. 15 min garen. Wie ein Kuchen in der Pfanne zerteilen und sofort servieren. Dazu passt ein frischer Salat und ein kühles Bier.

----

gefunden von Uta Plisch