Saarland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Saarland-Lese
Unser Leseangebot

Saarbrücken

Die 99 besonderen Seiten der Stadt

Rita Dadder und Florian Russi

Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes und unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit vielen Reizen. Es hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Von Goethe wurde es besucht und beschrieben und von Kaiser Barbarossa teilweise zerstört. Heute ist Saarbrücken eine moderne Metropole mit Universität, Museen und vielfältiger Kultur. Hier lebt man nach der Devise: »Wir wissen, was gut ist«, ist gastfreundlich und lässt sich gerne »entdecken«.


Unser Leseangebot

Karlheinz Fingerhut
Kennst du Franz Kafka?

Was für ein komischer Kauz muss dieser Kafka wohl gewesen sein, dass kaum ein Lehrer so recht weiß, wie ihn vermitteln. Dabei ließen sich Kafkas Texte mit Träumen vergleichen, und die kennt doch jeder.
Karlheinz Fingerhut ermöglicht in diesem Buch einen leichteren Zugang zum Menschen Kafka und zu seinen teils verwirrenden Werken.

Hauptsach gudd gess

Hauptsach gudd gess

Florian Russi

Ein Leitsatz und seine fachkundige Zustimmung

„Hauptsach gudd gess“ gilt als saarländische Lebensmaxime. Sie ist inzwischen weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt und wird vielerorts gerne belächelt.

Dr. Mehmet Oz, einer der führenden Ernährungswissenschaftler der USA hat in seinem Buch „Essen heilt“ *) den saarländischen Grundsatz bestätigt: Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme und Lebenserhalt, sondern hat für uns Menschen auch eine wichtige kulturelle und soziale Funktion. Oz schreibt:
„Ich möchte, dass wir alle die seelischen Wohltaten der Essenszeit wiederentdecken und einige wichtige Wahrheiten neu lernen:

  • Essen verbindet uns mit anderen
  • Essen stärkt die Familie
  • Essen schafft den Rahmen für einen sinnstiftenden Austausch, die Weitergabe von Traditionen und die Weitergabe von Wissen und Erfahrungen...

Beim Essen geht es auch um die Seele, um die Menschlichkeit, die sich bei Zusammenkünften mit vertrauten Menschen am Tisch offenbart. Dieses Element hat eine eigene Heilkraft, die Ihnen hilft, Ängste abzubauen, die Stimmung zu heben und gesünder zu leben...“

Ja, die Saarländer haben es schon immer gewusst und es, wie sie es gerne tun, auf eine einfache und verständliche Formel gebracht.

*) Mehmed Oz, Essen heilt, München 2019, S. 71

*****

Vorschaubild : Frank Vincentz, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen