Saarland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Saarland-Lese
Unser Leseangebot

Saarbrücken

Die 99 besonderen Seiten der Stadt

Rita Dadder und Florian Russi

Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes und unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit vielen Reizen. Es hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Von Goethe wurde es besucht und beschrieben und von Kaiser Barbarossa teilweise zerstört. Heute ist Saarbrücken eine moderne Metropole mit Universität, Museen und vielfältiger Kultur. Hier lebt man nach der Devise: »Wir wissen, was gut ist«, ist gastfreundlich und lässt sich gerne »entdecken«.


Unser Leseangebot

Berndt Seite

Als der Wind zu Besuch kam

Facettenreich und vielschichtig, so sind die Gedichte Berndt Seites zu beschreiben. Neben Liebesgedichten gibt es Naturlyrik, die immer wieder auch die Seenlandschaft der Müritz ins Auge fasst. Ebenso finden sich politische  Gedichte oder reine Gedankenlyrik, die sich mit den Sinnfragen des Lebens, mit dem Glauben und mit Anfang und Ende beschäftigen.

Vom Krien und Kräten

Vom Krien und Kräten

Florian Russi

Im Saarland, vor allem aber in seinem mosel-fränkischen Teil, bekommt man nichts sondern kriegt etwas. Das kann dann folgendermaßen lauten:




*****

Had to Be Productions performs skits as different characters who tell their stories.
Urheber: Oregon Department of Transportation, CC-By-SA 2.0, via
wikimedia commons

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Es ist nie zu spät!
von Herbert Kihm
MEHR
Gedanke iwwers Lache
von Herbert Kihm
MEHR
Ich han disch gäär
von Herbert Kihm
MEHR
Schdress vorm Feschd
von Herbert Kihm
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen