Saarland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Saarland-Lese
Unser Leseangebot

Saarbrücken

Die 99 besonderen Seiten der Stadt

Rita Dadder und Florian Russi

Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes und unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit vielen Reizen. Es hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Von Goethe wurde es besucht und beschrieben und von Kaiser Barbarossa teilweise zerstört. Heute ist Saarbrücken eine moderne Metropole mit Universität, Museen und vielfältiger Kultur. Hier lebt man nach der Devise: »Wir wissen, was gut ist«, ist gastfreundlich und lässt sich gerne »entdecken«.


Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Fox, Nikolaus

Fox, Nikolaus

Der am 31. Januar 1899 in Portz bei Saarburg geborene Nikolaus Fox war ein saarländischer Pädagoge und Volkskundler. Er studierte und promovierte in Köln und unterrichtete anschließend an Schulen in Homburg, Dillingen und Saarlouis, wo er Direktor des dortigen Mädchenrealgymnasiums war.

Fox schrieb eine viel beachtete „Saarländische Volkskunde", die erstmals im Jahr 1927 erschien und 1979 neu aufgelegt wurde. Er schrieb mundartliche Theaterstücke, von denen „Die Kurwel" bis heute immer wieder aufgeführt wird. Außerdem sammelte und verfasste er saarländische und lothringische Märchen und Sagen sowie Tiergeschichten.

Dr. Nikolaus Fox starb am 14. Mai 1946 in einem Lazarett in Innsbruck an den Folgen von Verletzungen aus dem Zweiten Weltkrieg.

Beiträge dieses Autors auf www.saarland-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen