Saarland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Saarland-Lese
Unser Leseangebot

Saarbrücken

Die 99 besonderen Seiten der Stadt

Rita Dadder und Florian Russi

Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes und unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit vielen Reizen. Es hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Von Goethe wurde es besucht und beschrieben und von Kaiser Barbarossa teilweise zerstört. Heute ist Saarbrücken eine moderne Metropole mit Universität, Museen und vielfältiger Kultur. Hier lebt man nach der Devise: »Wir wissen, was gut ist«, ist gastfreundlich und lässt sich gerne »entdecken«.


Unser Leseangebot

Heft 4

Konsonantenverbindungen sind schwer. Wir üben sehr!

Nun kommen Wörter mit neuen Lautbildungen (z. B. sp oder ng) schwierige Konsonantenverbindungen (z. B. Mitlautgruppen am Wortanfang) und ausgewählte rechtschreibliche Besonderheiten (z. B. ck oder tz). Die Wörter werden, in einem Übungswortschatz zusammengefasst, gelesen, geschrieben und mit den Rechtschreibkommentaren nach Prof. Weigt markiert.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Herkes, Hans

Kleiner Frontverkehr im Dezember 1944
Kleiner Frontverkehr im Dezember 1944
von Hans Herkes
Den Kanonendonner hörten wir immer deutlicher; der englische Sender, den unsere Mieterin abends abhörte, meldete, die amerikanische Armee habe das Saartal bei Merzig erreicht...
MEHR
Leben an der Grenze
Leben an der Grenze
von Hans Herkes
Eine Kindheitserinnerung
MEHR
Legende von der Entstehung der saarländischen Dome
Legende von der Entstehung der saarländischen Dome
von Hans Herkes
Fünf Dome und kein Bischof
MEHR
Marienfloss bei Sierck-les-Bains
Marienfloss bei Sierck-les-Bains
von Hans Herkes
Dieser Wallfahrtsort ist den Marienverehrern nicht nur in Lothringen, sondern auch im angrenzenden Saarland und in Luxemburg wohl bekannt.
MEHR
Meine beiden Großväter: der Saarländer und der Ostpreuße
Meine beiden Großväter: der Saarländer und der Ostpreuße
von Hans Herkes
Der eine, der Vater meines Vaters, stammt aus der Saargegend... Der andere, der Vater meiner Mutter, war um 1890 aus Ostpreußen, genauer gesagt, aus Masuren an die Saar gekommen.
MEHR
Pater Ferdi Philippi
Pater Ferdi Philippi
von Hans Herkes
Haiti das war sein Leben!
MEHR
Perl: ein bisschen Süden vor der Haustüre
Perl: ein bisschen Süden vor der Haustüre
von Hans Herkes
Ein bisschen "Leben wie Gott in Frankreich"...
MEHR
Peter Lorson SJ
Peter Lorson SJ
von Hans Herkes
Vom Bergmannssohn aus Differten zum Kanzelredner im Straßburger Münster
MEHR
Pommes in Saarlouis
Pommes in Saarlouis
von Hans Herkes
Pommes mit Majo verlangt der junge Mann am Würstchenstand. „Pommes“, sagt er und spricht die letzten beiden Buchstaben, das E und das S mit, und das auf dem großen Markt in Saarlouis. Ja wo sind wir denn hier?
MEHR
Pour un Sourire d’Enfant
Pour un Sourire d’Enfant
von Hans Herkes
Das Hilfswerk setzt sich für die kambodschanischen Müllkinder ein.
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen