Saarland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Saarland-Lese
Unser Leseangebot

Saarbrücken

Die 99 besonderen Seiten der Stadt

Rita Dadder und Florian Russi

Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes und unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit vielen Reizen. Es hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Von Goethe wurde es besucht und beschrieben und von Kaiser Barbarossa teilweise zerstört. Heute ist Saarbrücken eine moderne Metropole mit Universität, Museen und vielfältiger Kultur. Hier lebt man nach der Devise: »Wir wissen, was gut ist«, ist gastfreundlich und lässt sich gerne »entdecken«.


Unser Leseangebot

Kennst du Antoine
de Saint-Exupéry?

Karlheinrich Biermann

Großer Beliebtheit erfreut sich noch heute die Geschichte vom kleinen Prinzen, jenem philosophischen Märchen, das von Liebe, Freundschaft und Tod handelt. Darin geht Saint Exupery der Frage nach dem Sinn des Lebens nach und blickt zurück auf sein eigenes: das Abenteuer einer Bruchlandung, das Überleben in der Wüste, die Sehnsucht nach der verlorenen Liebe … all das war dem Autor nur allzu vertraut.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Kihm, Herbert

Nikolaus Lauer
Nikolaus Lauer
von Herbert Kihm
„Macher" des Speyerer Bistumsblattes „Der Pilger", kirchliche Presse
MEHR
Nikolaus von Weis
Nikolaus von Weis
von Herbert Kihm
Bischof von Speyer
MEHR
November
November
von Herbert Kihm
MEHR
Pierre de Salabert
Pierre de Salabert
von Herbert Kihm
Abbé Pierre Salabert, Titularabt von Tholey, auch „Voltaire von Blieskastel“ genannt
MEHR
Psycholinguistische Aspekte in den Bänden „Asterix uff saarlännisch“
Psycholinguistische Aspekte in den Bänden „Asterix uff saarlännisch“
von Herbert Kihm
Werden hier „Moselfranken“ gegenüber „Rheinfranken“ diskreditiert?
MEHR
Quetschekuche
Quetschekuche
von Herbert Kihm
Die Quetsche (Prunus domestica) ist in den Streuobstbeständen des Bliesgaus ein häufig zu findender Baum...
MEHR
Quetschekuchezeit
Quetschekuchezeit
von Herbert Kihm
MEHR
Rosmerta
Rosmerta
von Herbert Kihm
„Beim Teutates!" — Wer ist das?
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen