Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de
Unser Leseangebot

Kurt Franz & Claudia Maria Pecher
Kennst du die Brüder Grimm?

Der Froschkönig", „Schneewittchen" oder „Rapunzel" sind Erwachsenen und Kindern auf der ganzen Welt bekannt. Wer aber weiß mehr über das Brüderpaar zu erzählen als dessen Märchen? Und wer weiß schon, dass die Grimms auch viele schaurige, schöne Sagen sammelten, eine umfangreiche deutsche Grammatik veröffentlichten oder an einem allumfassenden Deutschen Wörterbuch arbeiteten?


Unglückliche Liebe

Unglückliche Liebe

Herbert Kihm

Ein trauriges Gedicht auf saarländisch

E kleener, nasser Drobbe,
wollt ned nur beim Rään ans Fenschder kloppe,
drum wählt er sich - was ned normal
als Freind e warmer Sunneschdrahl!

Er blinkt un blinzelt ihm druff zu
- Die Lieb, die treibt ne halt dezu,
Dem Schdrahl, dem wird debei ganz warm,
Jetzt wird's gefährlich fier sei Schwarm!

Ma heert an Schdell vunn: "Liebe misch!"
Nur noch e leises, schwaches „Zisch!"
Druff zieht e Wolk noch vor die Sunn
Un der Schdrahl isch aa veschwunn!

Rään un Sunn, doo wird nix draus,
das Äne schließt das Anner aus,
weil, isch ma vun de Lieb geblend,
nemmt dass oft e beeses End!

Drum pass uff, bleib bei Veschdand,
bevor de geeschd uff's Schdandesamt,
die Lieb isch oft nur wie e Schauer
-heffdisch, doch vun korzer Dauer!

 

*****

- Vorschaubild "Weg auf den Schlossberg von Homburg/Saar" Urheber: Lokilech, Lizenez CC-BY-SA 3.0 unported, via Wikimedia Commons
- Foto "kleine gelbe Blume gespiegelt im Regentropfen". Urheber: Broken Inaglory, Lizenz: CC-BY-SA-3.0, via Wikimedia Commons

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Das Dilemma der Liebe
von von Guido König
MEHR
Herzenssache
von von Guido König
MEHR
Tiefe Frühlingsgefühle
von von Herbert Kihm
MEHR
Es war nicht die Loreley
von von Herbert Kihm
MEHR