Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

König, Guido

König, Guido

Guido König kam in Aschbach bei Lebach als Sohn einer Arbeiterfamilie zu Welt. Er besuchte in Lebach das staatliche Lehrerseminar, studierte später Germanistik, Philosophie und Pädagogik und promovierte über ein sprachwissenschaftliches Thema. Er lehrte Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Pädagogischen Hochschule in Saarbrücken und an der Universität des Saarlandes. Zudem wirkte er einige Zeit auch als Dozent für Theatergeschichte, -theorie und Dramaturgie an der staatlichen Musikhochschule.

König schrieb mehrere Lehrbücher, literarische Reiseführer, Kommentare zu Anthologien und ein Theaterstück. Neben regelmäßigen Besuchen musikalischer Veranstaltungen pflegt er das Hobby, jeden Tag ein Gedicht zu schreiben.