Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Frauenschaffen

Frauenschaffen

Das Schulzeugnis von Christel S. aus dem Jahr 1967 weist als Unterrichtsfach auch das „Frauenschaffen" aus. Es umfasste Kochen, Haushaltsführung und Handarbeiten, Tätigkeiten, die noch zur damaligen Zeit als frauentypisch verstanden wurden und in den - damals noch üblichen - Mädchenklassen der saarländischen Volksschulen gelehrt wurden. 

Rita Dadder

 

 

*****

Vorschaubild: Hausmädchen beim Bügeln (ca. 1908)