Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de
Unser Leseangebot

Saarbrücken

Die 99 besonderen Seiten der Stadt

Rita Dadder und Florian Russi

Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes und unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit vielen Reizen. Es hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Von Goethe wurde es besucht und beschrieben und von Kaiser Barbarossa teilweise zerstört. Heute ist Saarbrücken eine moderne Metropole mit Universität, Museen und vielfältiger Kultur. Hier lebt man nach der Devise: »Wir wissen, was gut ist«, ist gastfreundlich und lässt sich gerne »entdecken«.


Unser Leseangebot

 

Friedrich W. Kantzenbach

Erfundenes Glück

Der Autor beschäftigt sich auf lyrischem Weg mit den essentiellen Dingen des Lebens. Er reflektiert seine reichen literarischen Begegnungen und verarbeitet Reiseerlebnisse und persönliche Bekanntschaften mit Menschen, die ihn beeindruckten. Zunehmend durchdringen die Themen Krankheit, Tod und Vergänglichkeit seine Texte.

 

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Kihm, Herbert

Pierre de Salabert
Pierre de Salabert
von Herbert Kihm
Abbé Pierre Salabert, Titularabt von Tholey, auch „Voltaire von Blieskastel“ genannt
MEHR
Psycholinguistische Aspekte in den Bänden „Asterix uff saarlännisch“
Psycholinguistische Aspekte in den Bänden „Asterix uff saarlännisch“
von Herbert Kihm
Werden hier „Moselfranken“ gegenüber „Rheinfranken“ diskreditiert?
MEHR
Quetschekuche
Quetschekuche
von Herbert Kihm
Die Quetsche (Prunus domestica) ist in den Streuobstbeständen des Bliesgaus ein häufig zu findender Baum...
MEHR
Quetschekuchezeit
Quetschekuchezeit
von Herbert Kihm
MEHR
Rosmerta
Rosmerta
von Herbert Kihm
„Beim Teutates!" — Wer ist das?
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Schdress vorm Feschd
Schdress vorm Feschd
von Herbert Kihm
MEHR
Sinn un Unsinn
Sinn un Unsinn
von Herbert Kihm
Hintergründige Poesie in saarländischer Mundart
MEHR
St. Sebastian
St. Sebastian
von Herbert Kihm
Das Wappen der Stadt Blieskastel
MEHR