Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Regionen und Landschaften

Regionen und Landschaften

Die Blies
Die Blies
von Herbert Kihm
Längster Fluss des Saarlandes und Namensgeber des Bliesgaus
MEHR
Die Saar als Wasserstraße
Die Saar als Wasserstraße
von Ferdinand Luxenburger
MEHR
Merziger Apfelkiste
Merziger Apfelkiste
von Ferdinand Luxenburger
MEHR
Naturpark Saar-Hunsrück
Naturpark Saar-Hunsrück
von Florian Russi
Der Naturpark Saar-Hunsrück ist ein Modellbeispiel für Naturschutz und Umweltentwicklung in der Zukunft.
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Tourismusland Saarland
Tourismusland Saarland
von Florian Russi
Wo sonst auf der Welt?
MEHR
UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau
UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau
von Herbert Kihm
Eine Fülle unterschiedlichster Landschaftstypen macht den Bliesgau auch zum Lebensraum seltener Tier- und Pflanzenarten.
MEHR
Weinbau im Bliesgau
Weinbau im Bliesgau
von Herbert Kihm
Bis zum 19. Jahrhundert gab es Weinbau im Bliesgau, und heute bemühen sich einige Winzer um eine Renaissance.
MEHR