Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

NEU Leben & Tod 2015.1
Zeitschrift "Leben & Tod"
1. Ausgabe 2015
Pflege ist Leben

2060 wird in Deutschland jeder Dritte 65 oder älter sein, jeder Zweite wird im Schnitt irgendwann pflegebedürftig. Deshalb nimmt diese Ausgabe das Thema Pflege unter die Lupe. Ob zu Hause oder im Heim, beim Thema Pflege tauchen viele Fragen auf.

 

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Plisch, Uta

Carl Ferdinand von Stumm-Halberg
Carl Ferdinand von Stumm-Halberg
von Uta Plisch
In meiner Jugend war das Eisenwerk in Neunkirchen der wichtigste Arbeitgeber im Umkreis. Man arbeitete auf der „Hütt“...
MEHR
Carl Röchling
Carl Röchling
von Uta Plisch
Carl Röchling errichtete das Fundament des späteren Röchling-Imperiums und zählte zu den ersten deutschen Großindustriellen.
MEHR
Das Gänsegretel von Fechingen
Das Gänsegretel von Fechingen
von Uta Plisch
My Fair Lady in der Grafschaft Nassau-Saarbrücken oder wie Katharina Kest zur Gräfin avancierte
MEHR
Das Weihnachtsfest
Das Weihnachtsfest
von Uta Plisch
Fest der Familie und des Friedens
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Die Grafen von Saarbrücken (11. - 15. Jh.)
Die Grafen von Saarbrücken (11. - 15. Jh.)
von Uta Plisch
Die Grafschaft Saarbrücken entstand im 11. Jahrhundert, als Graf Sigebert I. sämtliche Besitzungen des Bistums Metz an der Saar, am Rhein und im Elsass als Lehen erhielt.
MEHR
Ein Blick zurück auf die Grafschaft Saarbrücken und ihre Geschichte
Ein Blick zurück auf die Grafschaft Saarbrücken und ihre Geschichte
von Uta Plisch
Bei der Grafschaft Saarbrücken handelte es sich um ein früher selbständiges Fürstentum des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.
MEHR
Florian Russi
Florian Russi
von Uta Plisch
Schriftsteller und Unternehmensgründer
MEHR