Saarland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.saarland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Burr, Wilfried

Wilfried Burr war bis zu seiner Pensionierung Verantwortlicher Redakteur für die Sportseiten in der "Saarbrücker Zeitung". Seit den1950er Jahren war er der bedeutendste saarländische Sportchronist. Er veröffentlichte das Buch "Saarland"*. das om deutscher, französischer und englischer Sprache erschienen ist.

Burr lebt heute in Nonnweiler-Braushausen.

- - -

* Wilfried Burr (Autor) / Roland Schiffler (Fotograf): Saarland. Stürtz Verlag im Verlagshaus Würzburg, 1998.